line_oben
line_oben
zur personauszeichnungenpressereferenzen
Logo

2015

labyrinths

Soloproduktion

2011 /12

Kulturmanagement an der "Leibniz-Universität-Hannover"

(gefördert durch die EU)

2011

nothern lights - Lichter im Dunkel der Nacht

Soloproduktion

ab 2010

Lehrauftrag am "Fortbildungszentrum / FobiZe Bremen"

2009

light & jazz

Koproduktion mit dem Jazz-Duo Birgit & Carsten von Lüpke

2008

chaprichos de fuego - Feuerspiele und Musik des Barock

2. Fassung / Koproduktion mit Andreas Düker (Laute)

2007

love is a burning thing – eine Liebeserklärung in Licht und Feuer

Soloproduktion

2006

glowing christmas – ein Weihnachtsmeerchen

Soloproduktion

2004

Händel on fire – eine kleine Feuerwerksmusik

Koproduktion mit dem Ensemble Les Papillon (Musik)

und Götz Lautenbach (Regie)

2003

caprichos de fuego – Feuerspiele und Musik des Barock

1. Fassung / Koproduktion mit Andreas Düker (Laute)

2001

light in motion – eine Lichtchoreografie

Soloproduktion

2000

Preisträger des internationalen Artistenfestivals / Usedom

1999

Preisträger des Artistenfestivals in Neustadt

ab 1999

Nachwuchsförderung mit regelmäßigen regionalen und

überregionalen Theater- und Zirkus-Projekten

Zusammenarbeit mit dem freien Theater „F. Busch“

1998

Circle of fire – eine Feuerperformance / Soloproduktion

Preisträger des Bad Arolsener Kleinkunstfestivals

Preisträger des Lüneburger Festivals der Kleinkunst

Preisträger des Artistenfestivals in Erbach

1997

Spezialisierung auf Feuer- und Lichtperformances

Preisträger des Bad Arolsener Kleinkunstfestivals

1996

Gründung des artistischen Theaters VAN WERVEN

Die Reise durch die Welt der kleinen Kunst – eine Szenenkollage.

Soloproduktion

1992-95

• Schauspiel, Regieassistenz und Bühnentechnik am„Jungen Theater“

   in Göttingen

• Schauspielfortbildung am „Off-Theater“ in Düsseldorf / Neuss

• Pantomime bei Elie Levy und an der

   „Schule für Theater und Tanz“ (TuT) in Hannover

1987-91

• „physical theatre“: Artistik und Theater in freien Gruppen

• Qualifikation zum Physiotherapeuten

• Studium der Deutschen Literatur und Sprache, Sport- und

   Erziehungswissenschaften sowie projektorientiert Tanzimprovisation

   an der "Georg-August-Universität Göttingen"